Loading
Sozialberatung

In sozialen Notlagen jeglicher Art helfen die Referent*innen der Sozialberatung Lösungen für vielfältige Probleme zu finden. Sie sind die erste Anlaufstelle für eure Ängste, Probleme und Sorgen. Die Referent*innen dienen hier als Vermittler in Konflikten mit beispielsweise Ämtern, Versicherungen oder Vermietern und leisten zudem tatkräftige Unterstützung bei Amtsgängen und der Wohnungs- oder Jobsuche. In der Sozialberatung werden eure Anliegen individuell behandelt und es wird stets nach für euch passenden Lösungen gesucht. Bei finanziellen Notlagen gibt es zudem die Möglichkeit auf ein zinsfreies Darlehen. Wir lassen euch nicht hängen, also zögert nicht uns aufzusuchen!

Alexandra

Sozialberatung

Steven

Sozialberatung

Sozialberatung

Sozialberatung

Häufig gestellte Fragen

1.

Bei welchen Problemen kann mir die Sozialberatung des AStA helfen?

Grundsätzlich kannst du mit all deinen Sorgen und Problemen in die Sozialberatung des AStA kommen. Ob du Probleme in der Familie, im Studium, oder einen Konflikt im Freundeskreis hast, spielt dabei keine Rolle. Du bist immer willkommen in unserer Sprechstunde.

2.

Was kann die Sozialberatung nicht leisten?

Die Sozialberatung dient grundsätzlich als erste Anlaufstelle für alle Problemlagen. Natürlich ersetzen wir keine Psychotherapie, Rechts- oder medizinische Beratung. Ebenso sind wir kein Ersatz für die Studienverlaufsberatung oder eine Auskunftsstelle des Prüfungsbüros. Aber wir haben die Möglichkeit gemeinsam herauszufinden was und ggf. wer dir helfen könnte. Wir stehen in Kontakt mit verschiedenen Stellen zu unterschiedlichen Themengebieten. Wir finden gemeinsam eine Lösung und begleiten dich in deiner Notsituation.

3.

Bis zu welchem Betrag können Darlehen vergeben werden?

Der AStA vergibt zinsfreie Darlehen bis zu einer Höhe von 500,00 Euro. Nur in Ausnahmefällen können zusätzliche 500,00 Euro beantragt werden, die allerdings eine gesonderte Genehmigung (vom Studierendenparlament) benötigen.

4.

Wer kann ein Darlehen beantragen?

Jede*r ordentlich eingeschriebene Studierende kann ein Darlehen beantragen.

5.

Wie viel Zeit habe ich, um das Darlehen zurückzuzahlen?

Grundsätzlich sollte das Darlehen schnellstmöglich zurückgezahlt werden, damit eine finanzielle Unterstützung auch weiterhin für andere Studierende gewährleistet werden kann. Generell hast du aber 12 Monate Zeit, um dein Darlehen in Raten zurückzuzahlen. Das wird individuell in einem Beratungsgespräch festgelegt. Zu beachten ist, dass das Darlehen bei Studienabschluss vollständig zurückgezahlt sein muss. Es darf auch kein neues Darlehen aufgenommen werden, solange das alte noch abbezahlt wird.

6.

Welche Unterlagen werden zur Beantragung benötigt?

  • Studierendenausweis
  • Personalausweis
  • Mietvertrag (+ evtl. Meldebescheinigung von allen Mitbewohnern der Wohnung, falls nicht im Mietvertrag aufgeführt)
  • Kontoauszüge der letzten 3 Monate ALLER Konten (auch Kreditkarte, Paypal, usw.)
  • evtl. Aufenthaltserlaubnis / Visum (falls zutreffend)
  • evtl. nicht gezahlte Rechnungen / Mahnungen
  • ggfls. Arbeitsvertrag / Beleg für Rückzahlungsmöglichkeit, falls dies nicht aus den Kontoauszügen hervorgeht
  • Notenspiegel

7.

Wie beantrage ich ein Darlehen?

Du gehst in die angegebene Sprechstunde der Sozialberatung auf deinem Campus oder schreibst eine E-Mail. (Die Sozialberatung eines anderen Campus‘ darf dir kein Darlehen ausstellen!) Dort besprecht ihr gemeinsam deine Situation und entscheidet dann über das weitere Vorgehen. Falls dir ein Darlehen helfen könnte, füllt die Sozialberatung mit dir zusammen vor Ort einen Antrag aus. Um den Vorgang zu beschleunigen wäre es gut, wenn du – falls möglich – schon beim ersten Beratungstermin alle Unterlagen mitbringst und einen ungefähren Überblick über deine Einnahmen und Ausgaben hast.

8.

INFORMATION IN ENGLISH

The social counseling is one of the most important counseling programs of the AStA. If our students happen to find themselves in a social or financial crisis of any kind our consultants help find solutions for various problems. They are the first place to go for your fears, problems and worries. Our consultants serve as intermediary for conflicts with for example departments, insurances or landlords and also can offer support during appointments at the department, or during apartment- or job-hunts. In social counseling, your concerns are treated individually and we always search for the best possible solution for your situation. In times of financial distress (not caused by your own fault) there is also the possibility to apply for a interest-free loan. We will not abandon you, so don't be shy and visit our counseling offers!

Topics of counseling

For which problems can the social counseling of the AStA help me?

You can come to the social counseling of the AStA with basically any problems and worries. Whether you have problems within your family, with your studies, or if you have a conflict with friends, you are welcome here.

What can our consultants not do for you?

Our consultants are the first place to go for all your Problems. However we can not replace a professional therapist or lawyer or doctor. Also we are no replacement for the “Studienverlaufsberatung” or the “Prüfungsbüro”. We can give you advice on these topics, but we do not have the qualifications to do so in a professional way or a legally binding way. What we can do, is find the right place for you to get the advice you need from an expert, who is qualified to do so. The AStA is in contact with various experts on multiple topics regarding the college, studies, financial counseling and mental health. Together we can find a solution and offer you support during hard times.

FAQ

Up to which sum can a loan from the AStA support me?

The AStA can give you a interest-free loan up to a total sum of 500,00 Euro. Only under special circumstances you can apply for another 500,00 Euro – that however depends on the approval of the “Studierendenparlament”. You will have to plead your case in front of the parliamentarians to get such an approval. Our consultants can help you with that, if you wish.  

Who can apply for the AStA loan?

Every properly enrolled student at the Hochschule Niederrhein can apply for a loan from the AStA.

How long do i have to pay back the loan?

In any case you should repay the loan as quickly as possible, because the money is needed to offer support to other students as well. However you generally have 12 months time to pay back the complete loan in rates. How much those rates are is discussed during your appointment with our consultants. Please mind, that the loan has to be payed back before you graduate. Also you can not apply for another loan until you have finished paying back the old one.

Which documents are required for the application?

  • college card  
  • identity card  
  • rental agreement
  • bank statement of the recent 3 months of ALL your accounts (including credit cards, Paypal, etc.)
  • residence permit (if applicable in your case)
  • unpaid bills and admonitions (if applicable in your case)
  • employment contract or other proof of your ability to pay back the loan
  • performance record  

How do i apply for the loan?

To apply for the AStA loan you can visit our consultant for social counseling for your campus or write an email. (The consultant of another campus is not allowed to sign a loan for you.) Next you discuss your situation with our consultant and decide about further measures. If a loan would help you out of that situation, the consultant will give you a loan contract to sign. If you want to accelerate the process, you can bring all the required documents to the appointment or send them via email in advance.

Noch Fragen?

Für alles weitere schreib einfach eine E-Mail mit einer detaillierten Beschreibung Deines Anliegens und einem aussagekräftigen Betreff an:

alexandra.greiner@asta.hn (Sozialberatung Krefeld)

steven.schoefer@asta.hn (Sozialberatung Mönchengladbach)

An dieser Seite wird noch gearbeitet

Besuche uns nächste Woche noch einmal!